• Female Finance Forum

    Das Female Finance Forum baut eine Gemeinschaft auf, in der Frauen den Umgang mit Finanzen lernen und sich gegenseitig motivieren, sich regelmäßig mit dem Thema Geld auseinanderzusetzen. Zudem werden Seminare zum Umgang mit Geld angeboten, online und offline.

     

    Das Female Finance Forum (FFF) bekämpft das Problem der mangelnden finanziellen Bildung von Frauen, sodass diese mehr Verantwortung für ihre Finanzen übernehmen können und in ihrer selbstbestimmten Teilhabe in der Gesellschaft bestärkt werden. Zu diesem Zweck werde ich eine Online-Plattform aufbauen, über die Frauen den Umgang mit Geld lernen können; dies geht von Budgetfragen über Definitionen und Zusammenhänge bis zu Investitionsstrategien. Zudem bietet das FFF ein geschütztes, weibliches Umfeld, in dem die Mitglieder sich austauschen können. Darüber hinaus erlernen Frauen im FFF nicht nur die Bedeutung von Geld für ihr eigenes Leben, sondern auch für ihr Umfeld, da ich differenziert die Möglichkeiten sozial und ökologisch nachhaltiger Geldanlagen aufzeigen werde. Eine geschlechterspezifische Beratung und Bildung ist besonders bei diesem Thema sehr sinnvoll, da sich die Lebensrealitäten und dadurch die finanziellen Bedürfnisse von Männern und Frauen unterscheiden. Die Lerninhalte, die online über die Plattform zu erhalten sind, werde ich auch in Form von Vorträgen und Seminaren an Schulen und bei Verbänden übermitteln. So lernen die Frauen Schritt für Schritt, fundierte Entscheidungen bewusster zu treffen und so zunehmend Verantwortung für ihre Finanzen zu übernehmen.

     

    Kontakt: Claudia Müller, Claudia(at)femalefinanceforum.de

  • News

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (30h) eine kaufmännische Assistent*in mit zusätzlichen Kompetenzen im Officemanagement zur Unterstützung der regionalen Projektleitung im Social Impact Lab Duisburg.

    22.02.2018

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (30h) einen kommunikativen und sozialunternehmerisch denkenden Kopf mit einer großen Portion guter Laune als Community- Manager*in für unser Social Impact Lab in Duisburg.

    22.02.2018

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Social Impact eine/n Coach und Workshopleiter/in (mind. 20h/Woche) für unsere Programme „StartHope@Home“ und „Jungstarter“ am Standort Hamburg.

     

    20.02.2018

    Weiterlesen


    Neues Programm StartHope@Home angelaufen ** 12 neue ANKOMMER. Perspektive Deutschland Teams ** CADUS gewinnt 500.000 Dollar bei den WeWork Creator Awards

    02.02.2018

    Weiterlesen


    Die Gründungswerkstatt Enterprise sucht zum 15. Februar 2018 eine*n Mitarbeiter*in für die Teilnehmerverwaltung und Belegbearbeitung (25h/Woche) am Standort Potsdam.

    01.02.2018

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.