• Swalk

    Swalk ist eine App, die den Benutzern den sichersten Weg zu ihrem Ziel zeigt. Um die Routen zu erstellen, verwendet Swalk zunächst zwei Informationsquellen: offizielle Daten der Polizeibehörden und Verbrechensmeldungen seitens der Benutzer.

     

    Swalk ist eine mobile Applikation (App), die den Benutzern den sichersten Weg zu ihrem Ziel zeigt. Die Routen sind in verschieden Farben gefärbt, rot, gelb und grün, jeweils abhängig von dem berechneten Sicherheitsniveau vor Ort. Diese Funktion heißt „Safe Route“ (SR) und beschränkt sich zu Beginn auf Routen für Fußgänger. Um die Routen zu erstellen, verwendet Swalk zunächst zwei Informationsquellen: offizielle Daten der Polizeibehörden und Verbrechensmeldungen seitens der Benutzer. Dafür ermöglicht die App den Benutzern, mit der Funktion „Report Crime“ (RC), Verbrechen zu melden. Für diese Funktion müssen sie entweder Opfer des Verbrechens gewesen sein oder als Zeuge das Verbrechen miterlebt haben. Damit dies gewährleistet ist, wird jede Verbrechensmeldung dreifach validiert. Zum einem indem das Verhalten des jeweiligen Benutzers analysiert wird, zum andern indem registriert wird ob andere Profile eine gleiche oder ähnliche Eingabe gemacht haben und zuletzt erfolgt eine statistische Analyse des gemeldeten Verbrechens selbst.

    In der Zukunft wird die App um eine dritte Informationsquelle erweitert. Zukünftig soll die App in der Lage sein, Verbrechen voraus zu sagen. Die dritte Funktion neben SR und RC ist „Tracking“ Diese ermöglicht es den Benutzern, ihren derzeitigen Standort mit einer Kontaktperson ihrer Wahl zu teilen. Dadurch verstärkt sich das persönlich empfundene Sicherheitsgefühl des Benutzers.

     

    Kontakt: Rodrigo Hortega, roy(at)swalk-app.com

  • News

    Themenmonat Social Entrepreneurship ** arkadiko - Koordinierungszentrum Leaving Care im Aufbau ** Global Goals Lab geht in die nächste Runde

    08.07.2019

    Weiterlesen


    Die Gründungswerkstatt Enterprise sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in für die Verwaltung eines ESF-finanzierten Projektes (25 h/Woche) mit Sitz im Lab Potsdam.

    03.07.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Referent*in für das Thema Wohlfahrt im Berliner Headoffice in Schöneberg (Voll-/Teilzeit möglich).

    24.06.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Innovationen in der Bildung ** Bundesfinale Baut Eure Zukunft @challenge ** Social(i)Makers: Scaling Impact ** zahlreiche Events aus der Social Entrepreneurship Szene

    03.06.2019

    Weiterlesen


    Jubiläum: Vor 30 Jahren begann unsere Geschichte ** Social Impact Lab Bremen geht an den Start ** Lab Bremen geht mit ChancenBildung an den Start ** zahlreiche Jobs mit Sinn ausgeschrieben

    30.04.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.