• Rebelladonna

    Pflegende Naturkosmetik ohne umweltschädliche Inhaltsstoffe und mit regionalen, traditionellen, altbewährten und teils in Vergessenheit geratenen Pflanzen.

     

    Rebelladonna steht für die Wertschätzung heimischer Pflanzenarten und somit auch für die erste wirklich nachhaltige Kosmetiklinie. Bei unseren Produkten setzen wir auf regionale, naturbelassene Inhaltstoffe in Bioqualität, welche nur einen kurzen Weg zurücklegen müssen und daher in Punkten wie Frische, Vitalität und Co2-Fußabdruck überzeugen.

    Durch langjährige Erfahrung im Bereich der traditionellen europäischen Pflanzenkunde fließt zudem fachkundiges Wissen in die Rezepturen ein, welche sich der Heilkraft hiesiger, altbewährter teils in Vergessenheit geratener Pflanzen bedienen, die bei den unterschiedlichsten Hautleiden für Linderung sorgen können.

    Zum Einsatz kommen des Weiteren aussortierte Lebensmittel wie Äpfel oder andere Obst und Gemüsearten, die vom Erscheinungsbild her nicht der Norm entsprachen aber dennoch hautphysiologisch von besonderem Nutzen sind. Verzichtet wird selbstverständlich auf palmöl- und erdölbasierende Zutaten, Plastik (sowohl in als auch um die Produkte) und anderweitig unnötige Chemie.

    Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise in die vielfältige Welt der regionalen Pflanzen und lassen Sie sich verwöhnen von ihren wohltuenden, regenerierenden Eigenschaften für Ihre Haut.

    Denn für schönes und jugendliches Aussehen muss man nicht weit fahren!

     

    Eintritt ins Programm: Juli 2019, Wirkungsschaffer Stuttgart

    Kontakt: Marina Strobel und Domenica Schauss, info(at)rebelladonna.com 

     

     

  • News

    Zum 1. Oktober suchen wir eine Werkstudent*in für das Projekt arkadiko mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (20h/Woche).

    11.09.2019

    Weiterlesen


    Wir streiken gemeinsam mit FridaysForFuture ** 20-jähriges Jubiläum von Enterprise - Deine Gründungswerkstatt ** Social Innovation im ländlichen Raum

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (20h/Woche) eine*n kaufmännische*n Assistent*in im Social Impact Lab Bonn.

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Projekt enterability der Social Impact gGmbH eine*n Projektassistent*in für den Standort Berlin (32 Stunden / Woche).

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Das IQ Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in zur Projektassistenz (Werkstudent*in oder geringfügige Beschäftigung 450 €) mit Sitz im Lab Potsdam.

    22.08.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.