• qualitätszeit

    Mit exklusiven, aber leistbaren 1:1-Coachings richtet sich qualitätszeit an all jene, die digitale Geräte und das Internet nutzen möchten, aber keine oder nur wenig Unterstützung erfahren. Projektbezogen werden arbeitssuchende Jugendliche im Vorfeld geschult um als Digital Coach mitzuwirken.


    Sie möchten digitale Geräte und das Internet nutzen? Sie haben verschiedenste kleinere und größere Fragen? Sie wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Oder haben Sie vielleicht an Ihre Eltern oder Großeltern ein digitales Gerät verschenkt, aber nun hapert es an der weiteren Unterstützung? So geht es vielen!

    qualitätszeit richtet sich an all jene, die digitale Geräte und das Internet nutzen möchten, aber keine oder nur wenig Unterstützung bei der Nutzung erfahren. In 1:1-Settings in Kaffeehausatmosphäre nimmt sich ein eigens ausgebildeter Digital Coach den individuellen Herausforderungen an. Anders als in Kursen oder Workshops, können hier bei Unklarheiten dieselben Fragen immer und immer wieder gestellt werden und kniffligen Handhabungen so lange geübt werden wie nötig. Darüber hinaus erhalten arbeitssuchende Jugendliche bei qualitätszeit die Chance, eine Mini-Ausbildung zum Digital Coach zu absolvieren und Arbeitserfahrungen zu sammeln. Da junge Menschen oft ein sehr natürliches Verständnis für die digitalen Medien mit sich bringen, sind sie eine wertvolle Unterstützung in der Coaching-Arbeit. In den Coaching Situation erleben sie eine Wertschätzung ihrer natürlichen Talente und werden in eine Exper tInnenrolle gesetzt.

    Auf der Grundlage von Kooperationen, Förderungen und Sponsoring können die Coachings zu leistbaren Preisen angeboten und damit allen Interessierten zugänglich gemacht werden.

    Kontakt Daniela Weinholtz, mail(at)verein-mug.at

  • News

    Themenmonat Social Entrepreneurship ** arkadiko - Koordinierungszentrum Leaving Care im Aufbau ** Global Goals Lab geht in die nächste Runde

    08.07.2019

    Weiterlesen


    Die Gründungswerkstatt Enterprise sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in für die Verwaltung eines ESF-finanzierten Projektes (25 h/Woche) mit Sitz im Lab Potsdam.

    03.07.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Referent*in für das Thema Wohlfahrt im Berliner Headoffice in Schöneberg (Voll-/Teilzeit möglich).

    24.06.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Innovationen in der Bildung ** Bundesfinale Baut Eure Zukunft @challenge ** Social(i)Makers: Scaling Impact ** zahlreiche Events aus der Social Entrepreneurship Szene

    03.06.2019

    Weiterlesen


    Jubiläum: Vor 30 Jahren begann unsere Geschichte ** Social Impact Lab Bremen geht an den Start ** Lab Bremen geht mit ChancenBildung an den Start ** zahlreiche Jobs mit Sinn ausgeschrieben

    30.04.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.