• Mindfulife

    Mindfulife wird Deutschlands erstes nicht-spirituelles, evidenzbasiertes Meditations-Institut, bei dem nur Methoden unterrichtet werden, deren Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien belegt ist. Jetzt bieten wir bereits verschiedene Kurse und Workshops für Privatpersonen und Unternehmen an.

     

    Mindfulife wurde gegründet von Psychologen mit jahrelanger Erfahrung in Meditation. Es wird das erste nicht spirituelle Meditations-Studio, bei dem nur Methoden unterrichtet werden, deren Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien belegt ist. Meditationsratgeber und -apps bieten keinen echten Austausch zwischen Lehrer und Schüler und können so nicht auf die individuelle Entwicklung bzw. Schwierigkeiten der Menschen eingehen. Auch bieten sie, genau wie 8-wöchige MBSR-Kurse, keine langfristige Begleitung durch eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt und motiviert. Bestehende Zentren/Studios bieten zwar einen solchen Austausch, sind aber alle spirituell geprägt und damit nicht zugänglich für jeden. Außerdem werden dort viele verschiedene Methoden unterrichtet, deren Wirksamkeit keine wissenschaftliche Grundlage haben. 
    Mindfulife wird die Anlaufstelle für jeden, der wissenschaftlich fundiert Meditation lernen und üben möchte, ohne den spirituellen Kontext und das mit einer Gemeinschaft von Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und motivieren. Das Kern-Team von Mindfulife besteht aus Psychologen mit langjähriger Erfahrung in Meditation und bildet damit eine Brücke zwischen Tradition und Wissenschaft.

     

    Eintritt ins Programm: April 2018, AndersGründer Frankfurt

    Kontakt:Tonka Nikolova und Philipp Nowak, info(at)mindfulife.de

     

  • News

    Zum 1. Oktober suchen wir eine Werkstudent*in für das Projekt arkadiko mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (20h/Woche).

    11.09.2019

    Weiterlesen


    Wir streiken gemeinsam mit FridaysForFuture ** 20-jähriges Jubiläum von Enterprise - Deine Gründungswerkstatt ** Social Innovation im ländlichen Raum

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (20h/Woche) eine*n kaufmännische*n Assistent*in im Social Impact Lab Bonn.

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Projekt enterability der Social Impact gGmbH eine*n Projektassistent*in für den Standort Berlin (32 Stunden / Woche).

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Das IQ Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in zur Projektassistenz (Werkstudent*in oder geringfügige Beschäftigung 450 €) mit Sitz im Lab Potsdam.

    22.08.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.