• Heimatliebe – Genuss on Tour

    Das wahrscheinlich beste Rezept gegen soziale Vereinsamung und Altersarmut in einer reichen Umgebung? Heimatliebe – Genuss on Tour bietet den Menschen in der Region einen Raum zum gemeinsamen Kochen, Essen, Ausprobieren und Miteinander genießen.

     

     

    Immer mehr billigere Lebensmittel aus einer industriellen Erzeugung verdrängen regionale, traditionelle Lebensmittelhandwerker*innen und Startups. Exklusivität für handgefertigte Produkte als ein kultureller Wert (Heimat) ist kaum noch vorhanden. Wenn traditionelle, regionale Rezepte nicht generationenübergreifend weitergegeben werden, gehen Lieblingsrezepte und Heimatgenuss sowie regionale Esskultur verloren. Essen ist ein Stück Heimat und gibt der Sehnsucht vieler Menschen in der Region ein Zuhause.


    Heimatliebe – Genuss on Tour bietet älteren Menschen auf Minijob-Basis die Möglichkeit zum Kochen, ganz nach dem Motto "So lecker, wie bei Oma". Wirkung der Heimatliebe-Genussmärkte: Soziale Teilhabe statt Vereinsamung. Zuverdienst gegen Altersarmut. Integration und Inklusion. Direktvermarktung regionaler Lebensmittel.

    GESELLSCHAFTLICHE TEILHABE – GENERATIONENÜBERGREIFEND & INTEGRATIV: Regionale Produkte, Ess-Kultur mit Tradition. Hausgemachtes für Leib und Seele. Gemeinsam Kochen auch mit älteren Menschen.

    „THINK GLOBAL, ACT LOCAL“: Mit gutem Gewissen genießen. Nicht verzichten, sondern bewusst regional essen. Heimatliebe – Genuss on Tour sind Märkte und Events, Info- und Entertainment. Wir bieten ein neues oder wiederentdecktes lokales Gemeinschaftsgefühl durch mobile Heimatgenuss-Entdeckungsreisen vor der eigenen Haustür. Vernetzung und Integration der regionalen Händler mit den Menschen die hier leben. Darüber hinaus bietet eine Online-Plattform Raum für Social Networking.

     

    Eintritt ins Programm: März 2019, Lab Bonn Stipendium

    Kontakt: Marion Reiners, info(at)medplus-management.de

  • News

    Zum 1. Oktober suchen wir eine Werkstudent*in für das Projekt arkadiko mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (20h/Woche).

    11.09.2019

    Weiterlesen


    Wir streiken gemeinsam mit FridaysForFuture ** 20-jähriges Jubiläum von Enterprise - Deine Gründungswerkstatt ** Social Innovation im ländlichen Raum

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (20h/Woche) eine*n kaufmännische*n Assistent*in im Social Impact Lab Bonn.

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Projekt enterability der Social Impact gGmbH eine*n Projektassistent*in für den Standort Berlin (32 Stunden / Woche).

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Das IQ Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in zur Projektassistenz (Werkstudent*in oder geringfügige Beschäftigung 450 €) mit Sitz im Lab Potsdam.

    22.08.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.