• Hehlerei

    Die Hehlerei ist ein kleines Modelabor mit Sitz in Köln Ehrenfeld. Wir gestalten, verwandeln und veredeln ausschließlich getragene und ausrangierte Kleidung. Gemeinsam mit Modelabels, KünstlerInnen und weiteren Kreativen schaffen wir nachhaltig Hehlerware in Minikollektionen.

     

    Die Hehlerei ist im jetzigen Status ein kleines Modelabor in Köln, in dem wir mit getragener Ware experimentieren und über neu- & einzigartige Produkte hinaus auch innovative Kollaborationsformate & Wertschöpfungsketten entwickeln und erproben. Eine intensive Auseinandersetzung mit der Kulturtechnik der Mode, ihren Entäußerungen und vor Allem den Verquickungen einer oft so rücksichtslos agierenden globalen Textilindustrie hat uns vor ca. einem Jahr dazu veranlasst, mal völlig anders über den absurden Komplex „Mode“ in seiner Gesamtheit nachzudenken – beginnend mit dem Stoff, der konfektioniert und aufgeladen sich so intim über unser größtes Körperorgan legt, und dort endend, wo eben dieser Stoff hergestellt & verarbeitet wird, oft in ausbeuterischen Strukturen und bar jeden humanen & humanitären Aspekts, sodass diese anthropomorphen Wesenszüge von Kleidung geradezu zynisch erscheinen.
    Die Hehlerei bezieht 2nd Hand Kleidung und verwandelt, bedruckt, rekombiniert, veredelt sie. Hier hört sie aber nicht auf. Wir möchten ein Portfolio an Kollaborations- und Beteiligungsformaten etablieren, Modeschaffenden die Möglichkeit bieten, ebenfalls Hehlerware zu gestalten und Modeinteressierten die Möglichkeit, Alternativen zum linearen Konsum in Anspruch zu nehmen.

    Wir sind weder FairFashion noch Upcycling—wir sind HehlerInnen, die den etablierten Wertefluss der Branche infiltrieren, invertieren und mit kleinen aber wirkungsvollen Fragmenten fairer & nachhaltiger machen möchten.

     

    Eintritt ins Programm: Juni 2018, Lab Bonn Stipendium

    Kontakt: Manuel Krings, hehlerei(at)gmail.com

  • News

    Zum 1. Oktober suchen wir eine Werkstudent*in für das Projekt arkadiko mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (20h/Woche).

    11.09.2019

    Weiterlesen


    Wir streiken gemeinsam mit FridaysForFuture ** 20-jähriges Jubiläum von Enterprise - Deine Gründungswerkstatt ** Social Innovation im ländlichen Raum

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (20h/Woche) eine*n kaufmännische*n Assistent*in im Social Impact Lab Bonn.

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Projekt enterability der Social Impact gGmbH eine*n Projektassistent*in für den Standort Berlin (32 Stunden / Woche).

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Das IQ Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in zur Projektassistenz (Werkstudent*in oder geringfügige Beschäftigung 450 €) mit Sitz im Lab Potsdam.

    22.08.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.