• Bridges - Musik verbindet

    Bridges – Musik verbindet ist eine interkulturelle Musikinitiative. Das Team bringt Musiker mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zusammen. Durch Konzerte und musikpädagogische Aufträge schaffen Bridges Beschäftigungsmöglichkeiten und treten für eine faire Bezahlung von Profimusikern ein

     

    Bridges – Musik verbindet ist eine interkulturelle Musikinitiative. Das Team bringt Musiker*innen mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zusammen. Durch Konzerte und musikpädagogische Aufträge schaffen Bridges Beschäftigungsmöglichkeiten und treten für eine faire Bezahlung von Profimusiker*innen ein.

    Seit Bestehen Anfang 2016 wurden über 100 Musiker*innen zusammengebracht. Das Team von Bridges engagiert sich für einen interkulturellen Dialog, der geprägt ist durch die unterschiedlichen kulturellen Hintergründe der Musiker*innen. Dieser Dialog schafft eine neue, besondere Musik, die bei den Auftritten der verschiedenen Ensembles und des Bridges-Orchesters zu hören ist. Durch Auftritte und musikpädagogische Vermittlungsprojekte fördert die Initiative musikalische Diversität. Bridges schafft auf verschiedenen Ebenen Beschäftigungsmöglichkeiten für Musiker*innen mit Flucht- und Migrationshintergrund im Bereich von Musik, Musikvermittlung und Kultur: Über Konzerte der professionellen Musiker*innen und Ensembles, durch Engagements in musikpädagogischen Projekten und über die Entwicklung musikalischer Integrationsprojekte

     

     

    Kategorie: Qualifizierung und Interkultureller Austausch

    Schwerpunkt: Berufsqualifizierung für Geflüchtete und interkultureller Austausch mit Musik

    Eintritt ins Programm: Januar 2018, Frankfurt

     

  • News

    Zum 1. Oktober suchen wir eine Werkstudent*in für das Projekt arkadiko mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (20h/Woche).

    11.09.2019

    Weiterlesen


    Wir streiken gemeinsam mit FridaysForFuture ** 20-jähriges Jubiläum von Enterprise - Deine Gründungswerkstatt ** Social Innovation im ländlichen Raum

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (20h/Woche) eine*n kaufmännische*n Assistent*in im Social Impact Lab Bonn.

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Projekt enterability der Social Impact gGmbH eine*n Projektassistent*in für den Standort Berlin (32 Stunden / Woche).

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Das IQ Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in zur Projektassistenz (Werkstudent*in oder geringfügige Beschäftigung 450 €) mit Sitz im Lab Potsdam.

    22.08.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.