• Blind Date Biken

    Heute bieten insbesondere E-Bikes erweiterte und neue Möglichkeiten für Ältere und Menschen mit Beeinträchtigung, um lange an dem „Lebensgefühl Fahrrad“ teilzuhaben und um lange körperlich aktiv zu bleiben. Sehbehinderte Menschen allerdings sind immer noch weitestgehend davon ausgeschlossen.

     

    Blind Date Biken nutzt dazu eigens entwickelte Tandem-Räder und bildet speziell qualifizierte Fahrer (die Blind Date Riders) aus, die als Teil des Teams dort Assistenz ermöglicht, wo sie erforderlich ist.

    Blind Date Biken schafft so nicht nur eine erweitere Form der Mobilität für blinde und sehbehinderte Menschen, sondern vor allem neue Teilhabemöglichkeiten im Bereich Gesundheit, Sport und Freizeit.

    Blind Date Biken bringt Menschen zusammen und fördert durch das gemeinsame Teamerlebnis beim Tandem-Fahren den Austausch und das Miteinander.

    Innovation inklusive
    Für volles Fahrvergnügen, Stabilität und Sicherheit überlassen wir nichts dem Zufall. Deshalb bauen und entwickeln wir unsere E-Tandems gleich selbst. In unserer hauseigenen Manufaktur.

    Tandems, die von Teams aus sehenden und beeinträchtigten Radlern genutzt werden, brauchen deutlich mehr Stabilität. Daher werden die E-Tandems speziell für Bike Adventure Inclusive maßangefertigt. Neben den Vorteilen herkömmlicher E-Bikes nutzen wir extrabreite Reifen und Felgen. Das schafft die gewünschte Stabilität für das erforderliche Plus an Sicherheit. Zusätzlich sind die Tandems so konzipiert, dass ein etwaiger Kraft- und Fitnessunterschied der Teams nicht spürbar ist.

     

    Eintritt ins Programm: April 2018, Frankfurt
    Kontakt: Oliver Eisel, krypto192(at)web.de

  • News

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Projektassistenz (Vollzeit) für unser Programm StartHope@Home am Standort Stuttgart.

    13.03.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Projektassistenz (min. 20h/Woche) für unser Programm StartHope@Home am Standort Hamburg.

    13.03.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Soziale Innovationen in der Wohlfahrt ** Social Impact Lab Bremen in den Startlöchern ** Herzlichen Glückwunsch: Die Gewinner*innen des Wirkungsfonds 2019

    07.03.2019

    Weiterlesen


    Zum 1.4.2019 suchen wir eine kaufmännische Assistenz im Social Impact Lab Frankfurt (Teilzeit/20h).

    05.03.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Mitarbeiter*in/Expert*in im Bereich Verwaltung mit Schwerpunkt Rechnungswesen am Standort Berlin (in Vollzeit, jedoch auch Teilzeit möglich).

    18.02.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.