• aWATTar

    aWATTar ist ein Stromversorger, mit dem es möglich wird, als Endkunde an der Energiewende teilzuhaben. Wir bieten einen zeitvariablen Tarif, und eine Optimierungslösung für bestimmte Geräte. Der Kunde spart Geld, verbraucht mehr Grünstrom in Echtzeit, und es passt mehr erneuerbare Energie ins Netz!

    Die Stromrechnungen werden immer höher. Der meiste Grünstrom, der heutzutage von Energieversorgern verkauft wird, führt in den allermeisten Fällen lediglich dazu, dass andere (weniger besorgte) Stromverbraucher etwas weniger grünen Strom bekommen. Aber in Summe ändert sich nichts!
    Auf der anderen Seite tritt es immer häufiger auf, dass Wind- und Solarstrom im Tagesverlauf so viel Angebot liefern, dass an der Strombörse die Preise purzeln und dieser Strom teilweise sogar abgeschaltet werden muss.

    aWATTar bietet für die Lösung dieser Probleme zwei Dinge, die andere Stromversorger nicht anbieten:
    1. Einen variablen Stromtarif, d.h. jede Stunde hat Strom einen anderen Preis, 
        und jeder Tag ist anders
    2. Einen automatischen Optimierungsprozess, der bestimmte Verbräuche in die
        Zeiten mit dem preiswertesten bzw. grünsten Strom verlagert

    Natürlich funktioniert diese Art von Verlagerung nur bei Geräten, deren Verbrauch sich zu einem gewissen Grade automatisieren lässt, also z.B. Kühlgeräte, Wärmepumpen, Warmwasserspeicher, Elektroautos, etc.

    Was sind die Vorteile?
    1. Der Kunde spart Geld, weil er weniger als den Durchschnittspreis für Strom
        zahlt; und dafür braucht er bis auf einige Anfangseinstellungen nichts zu tun
    2. Durch die Verlagerung in die Stunden mit viel Wind- und Sonnenergie wird in
        Echtzeit mehr Grünstrom verbraucht, und eine reale Änderung am
        Strommarkt erreicht
    3. Im Endeffekt passt mehr erneuerbare Energie ins Netz!


    Ansprechpartner: Simon Schmitz, Email

  • News

    Themenmonat Social Entrepreneurship ** arkadiko - Koordinierungszentrum Leaving Care im Aufbau ** Global Goals Lab geht in die nächste Runde

    08.07.2019

    Weiterlesen


    Die Gründungswerkstatt Enterprise sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in für die Verwaltung eines ESF-finanzierten Projektes (25 h/Woche) mit Sitz im Lab Potsdam.

    03.07.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Referent*in für das Thema Wohlfahrt im Berliner Headoffice in Schöneberg (Voll-/Teilzeit möglich).

    24.06.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Innovationen in der Bildung ** Bundesfinale Baut Eure Zukunft @challenge ** Social(i)Makers: Scaling Impact ** zahlreiche Events aus der Social Entrepreneurship Szene

    03.06.2019

    Weiterlesen


    Jubiläum: Vor 30 Jahren begann unsere Geschichte ** Social Impact Lab Bremen geht an den Start ** Lab Bremen geht mit ChancenBildung an den Start ** zahlreiche Jobs mit Sinn ausgeschrieben

    30.04.2019

    Weiterlesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.