Alle Teams der Social Impact Startup-Programme

Hier finden Sie all unsere sozial-innovativen Gründerinnen und Gründer vereint. Erfahren Sie mehr über die Social Startup Teams!


  • Mit WaveFont bieten wir eine neue Technologie und Darstellungsweise an, die – zusätzlich zum Gesprochenen – die Eigenschaften der Stimme (z.B. Betonungen, Geschwindigkeit, Pausen) und Emotionen intuitiv in Untertiteln darstellt.

     

     

     

    Weiterlesen


    Beim Sozialleistungsrechner handelt es sich um ein mehrsprachiges Auskunftstool, das Menschen in sozialen Notsituationen durch einen Fragenkatalog durchführt und berechnet, auf welche Sozialleistungen sie in welcher Höhe Anspruch haben. Im Anschluss können sie ihre Anträge online ausfüllen.

    Weiterlesen


    #stadtsache ist ein crossmediales Projekt für kommunale Einrichtungen, um Fragen zu stellen und Input auch von jenen Bürger*innen zu erhalten, die sonst wenig gehört werden. Das Herzstück des Projekts ist eine App, die Partizipationsbarrieren abbaut und für alle Altersgruppen geeignet ist.

    Weiterlesen


    Eed Be Eed ist eine arabischsprachige Multimedia-Journalismus-Plattform, die für Newcomer*innen in Berlin relevante Online- und Print-Inhalte sowie Bildungschancen für arabischsprachige Newcomer-Journalist*innen in der deutschen Medienlandschaft schafft.

    Weiterlesen


    Be an Angel erschafft im Kreuzberger Himmel über Genuss einen Ort der Begegnung für geflüchtete und in Deutschland beheimatete Menschen.

    Weiterlesen


    MITmacher vermittelt Menschen mit Fluchthintergrund in ehrenamtliches Engagement, um ihren Sprachgebrauch zu verbessern & eigene Fähigkeiten sinnvoll in sozialem Umfeld einzubringen. Damit erreicht das Projekt einen Perspektivwechsel und macht geflüchtete Menschen zu Hilfegebenden.

    Weiterlesen


    Das Team von Über den Tellerrand kochen München will ein interkulturelles Café eröffnen, das Platz zum Austausch zwischen verschiedenen Kulturen und Arbeitsplätze für Geflüchtete bietet.

    Weiterlesen


    R3SOLUTE bildet geflüchtete Menschen als Mediatoren zum Konfliktmanagement und zur Konfliktprävention aus. So können diese selbstbestimmter leben und Verantwortung in der neuen Heimat übernehmen.

    Weiterlesen


    Female fellows ehemals Girls for Girls ist ein Tandem-Projekt von Frauen für geflüchtete Frauen. Eine persönliche Tandem-Partnerin hilft den geflüchteten Frauen und Mädchen dabei, alltägliche oder auch bürokratische Hürden zu überwinden.

    Weiterlesen


    Bridges – Musik verbindet ist eine interkulturelle Musikinitiative. Das Team bringt Musiker mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zusammen. Durch Konzerte und musikpädagogische Aufträge schaffen Bridges Beschäftigungsmöglichkeiten und treten für eine faire Bezahlung von Profimusikern ein

    Weiterlesen


  • News

    Jubiläum: Vor 30 Jahren begann unsere Geschichte ** Social Impact Lab Bremen geht an den Start ** Lab Bremen geht mit ChancenBildung an den Start ** zahlreiche Jobs mit Sinn ausgeschrieben

    30.04.2019

    Weiterlesen


    Scalerator unterstützt Social Startups bei der Skalierung ** Neue Toolboxen von Baut Eure Zukunft ** Thema des Monats: Internationale Kooperationen

    02.04.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Soziale Innovationen in der Wohlfahrt ** Social Impact Lab Bremen in den Startlöchern ** Herzlichen Glückwunsch: Die Gewinner*innen des Wirkungsfonds 2019

    07.03.2019

    Weiterlesen


    * indicates required

Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.