Alle Teams der Social Impact Startup-Programme

Hier finden Sie all unsere sozial-innovativen Gründerinnen und Gründer vereint. Erfahren Sie mehr über die Social Startup Teams!


  • Hast du dich auch schon mal gefragt, welches Tomate denn nun nachhaltiger ist: verpackt und Bio oder unverpackt aber nicht bio? Und ist lokal wirklich immer besser? Bisher gibt es keine Möglichkeit das schnell und faktenbasiert herauszufinden. Genau das wollen wir ändern!

    Weiterlesen


    Du willst raus, aber dir fehlt die nötige Ausrüstung? Mit outdooRent arbeiten wir an einer Sharing-Plattform für Outdoor-Ausrüstung, um jedes Abenteuer möglich zu machen. So werden weniger Ressourcen verbraucht und mehr Leute bekommen einen Zugang zur Natur.

    Weiterlesen


    Chill Choc ist ein Entspannungsgetränk aus Hanf und Kakao. Unsere Ziele: bio, fair und vegan hören wir mit der Nachhaltigkeit nicht an der Wurzel auf: Wir wollen mit den Anbau-Kooperativen den Ackerboden als Terra Preta vermehren und somit den Kampf gegen Hunger und Bodenzerstörung aufnehmen.

    Weiterlesen


    Jedem Topf ein Deckel will Alternativen für die Konservierung und den Transport von Lebensmitteln und anderen Gütern zu finden, die dicht halten und den Verbraucher*innen die Möglichkeit geben, sich durch ihren Konsum nachhaltig zu verhalten – die Ideen soll dazu beitragen, Müll zu vermeiden.

    Weiterlesen


    Mit der 4free App bekommst du Dinge einfach geschenkt oder wirst los, was du nicht mehr brauchst. Ein Service, der "Entrümpler" und "Schatzsucher" zusammenführt:

    1. VERSCHENKEN ! - ...und Gutes Tun statt Wegwerfen.

    2. ABHOLEN ! - ...und Kostenloses erhalten & weiter verwenden.

    3. FREUEN !

    Weiterlesen


    NutriLoop hat es sich zur Aufgabe gemacht ein alternatives und ressourcenschonendes Tierfuttermittel aus regional gezüchteten Insekten zu entwicklen. Dazu laufen die finalen Tests.

    Weiterlesen


    Die Hanf-Jeans kommt zurück nach Europa! Hanf aus Frankreich. Faire Produktion in Europa. 100% biologisch abbaubar. Spende für Hilfsprojekte inklusive. Mit ettics […] möchten wir die Produktion und den Konsum von Textilien nachhaltig verändern. Mode mit Sinn. Ohne Kompromisse.

    Weiterlesen


    Abelo e.V. bringt Wildbienenhotels an Schulen. Für die vom Aussterben bedrohten Wildbienen werden Nisthilfen bereitgestellt und gleichzeitig wird bei den Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für die Biene und Ihre Rolle in der Natur geschaffen.

    Weiterlesen


    Meinfahrradspendet bringt Radfahrer und Unternehmen zusammen, um Spenden zu generieren.

    Die Radfahrer können ihre gefahrenen Kilometer in Geld verwandeln, indem Werbescheiben in die Speichen angebracht werden. Die Mittel gehen an lokale Hilfsprojekte.

    Weiterlesen


    actree e.V. arbeitet daran, ethisch nachhaltigen Konsum einer breiteren Masse bekannt zu machen. Vielen fehlt es an Wissen & Ideen, wenn es um die Substitution konventioneller Produkte durch nachhaltigere Alternativen geht. Das versuchen wir mit Hilfe der actree Einträge und der actree Maps zu lösen.

    Weiterlesen


  • News

    * indicates required

Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.