Alle Teams der Social Impact Startup-Programme

Hier finden Sie all unsere sozial-innovativen Gründerinnen und Gründer vereint. Erfahren Sie mehr über die Social Startup Teams!


  • Rund 70% der Geflüchteten brechen die berufliche Ausbildung vorzeitig ab. Größtes Hindernis: die Sprache. Cumica entwickelt zweisprachige Lehr- und Lernmaterialien für die berufliche Bildung, um mehr Geflüchteten die Chance auf einen Berufsabschluss und die Integration in den Arbeitsmarkt zu geben.

    lesen


    Sharing Goals ist ein zu entwickelndes Onlineportal um Fussballtrainer in benachteiligten Ländern Zugang zu hochwertigem Trainingsinhalten zu verschaffen.

    lesen


    Pukika INCEPTION ist eine multiplayer Spielesimulation, in der eine autarke Stadt gebaut wird. Spielerisch können Ideen getestet und online Events zu Nachhaltigkeit besucht werden. Die Erkenntnisse werden in Managementsoftware umgesetzt, die reelle Städte nachhaltiger wirtschaften lässt.

    lesen


    Follow Up ist das Magazin, das nachfasst. Was wurde aus Meldungen und Menschen, wie gingen Geschichten weiter? Immer 6 Monate später fassen wir nach und erzählen es Ihnen. Damit positioniert sich das Internetmagazin als Nischenangebot für Journalismus mit langem Atem.

    lesen


    Wir sind ein Interdisziplinäres Experten-Netzwerk zur Unterstützung von gemeinnützige Organisationen (soziale Unternehmen, NGO und Social Startups).

    lesen


    Das Post Harvest Challenge (PHC) Projekt entwickelt eine online Plattform zur Förderung von Lebensmittelkonservierung und damit Kampf gegen Armut in entlegenen ländlichen Regionen Afrikas, durch das Vernetzen von Akteuren, Herstellen von Kontext und Verwendung moderner Technologien.

    lesen


    Die Night Bank ist ein Mischung zwischen einem Tech-Startup und einer Entwicklungshilfeorganisation: wir bieten eine Plattform die es erlaubt ungenutzten Schlafraum zu teilen und dabei soziale, ökonomische und ökologische Initiativen auf der ganzen Welt zu unterstützen.

    lesen


    spring.in hat sich folgende Ziele gesetzt:

    1. Kultur- und Freizeitangebote direkt auf Deutscher Gebärdensprache

    2. Berührungspunkte zwischen Hörenden und Gehörlosen schaffen

    3. Aufklärung und erste Einblicke in die Themen Gebärdensprachen und Gehörlosigkeit bieten

    Und das alles mit Spaß!

    lesen


    NioApp ist ein Projekt, das sich der Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung widmet. Über ein grünes, soziales Netzwerk soll eine Brücke zwischen Anbietern von Lebensmitteln (Supermärkte, Restaurants, Bäckereien etc.) und Konsumenten geschaffen werden, um noch genießbare Produkte zu vermitteln.

    lesen


    EduApes entwickelt Tools für Weiterbildner (Lehrer, Trainer, Coaches …) damit diese ihre Lernenden in der Entwicklung ihrer sozialen Kompetenzen unterstützen können.

    lesen


  • News

    Apply now: Startery CEE 2017 in Budapest ** Jetzt bewerben und 25.000 € aus dem Wirkungsfonds erhalten ** zahlreiche Jobs mit Sinn zu vergeben

    16.08.2017

    lesen


    Mit dem Programm STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE unterstützt Social Impact gemeinsam mit SAP innovative Sozialgründer*innen in Zentral – und Osteuropa. Bis 15. September läuft die Bewerbungsphase für den intensiven und innovativen 4-Tages-Workshop in Budapest!

    03.08.2017

    lesen


    Startery Professional: Bis 20. Juli bewerben ** Wir suchen neue Mitarbeiter*innen für unser Team ** ImpactSummit 2017

    19.07.2017

    lesen


    Newsletter

    Trag Dich hier für regelmäßige Updates ein


Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.