Alle Teams der Social Impact Startup-Programme

Hier finden Sie all unsere sozial-innovativen Gründerinnen und Gründer vereint. Erfahren Sie mehr über die Social Startup Teams!


  • Wir vermitteln Wohnraum von Einheimischen an Geflüchtete im Rahmen einer temporären Untermiete. Unser Ziel ist eine beidseitige Integration und Unterstützung.

    lesen


    Die Schaluppe ist ein mobiler Kultur- und Begegnungsort, eine Insel zum Lernen, ein 15*5 Meter großes Floß, das mit dir heraus aus der Komfortzone fährt

    lesen


    SUPR SPORTS will unsere Gesellschaft durch Sport besser machen: gesünder, gerechter und lebenswerter. Dazu setzen wir auf die Stärkung von sozialen Sportprojekten. Soziale Sportprojekte, sind Projekte, die den Sport gezielt als Instrument einsetzen, um die Gesellschaft positiv zu beeinflussen.

    lesen


    Chickpeace – geflüchtete Frauen werden innerhalb eines Catering-Services qualifiziert und erhalten ein gestärktes Selbstbewusstsein sowie Kontakt in die Aufnahmegesellschaft.

    lesen


    Wir wollen niedrigschwellige Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren schaffen. Ziel ist es, in ehrenamtlichen Tätigkeiten gemeinsam mit Locals, ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen sowie die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten wieder anzuwenden.

    lesen


    Swalk ist eine App, die den Benutzern den sichersten Weg zu ihrem Ziel zeigt. Um die Routen zu erstellen, verwendet Swalk zunächst zwei Informationsquellen: offizielle Daten der Polizeibehörden und Verbrechensmeldungen seitens der Benutzer.

    lesen


    Eine Vernetzungsplattform (on- und offline), die urbane Stakeholder zusammenführt (Bürger, Wirtschaftsunternehmen, Stadtvertreter, Gründer von Initiativen), um dadurch soziale Innovationen für die Stadt von heute und morgen zu generieren.

    lesen


    Fair Furnisher aus Hamburg bereiten wiederverwendbare Materialien wie Holz und Stoffe von Messeständen mit Hilfe von geflüchteten Menschen als Möbelstücke wieder auf.

    lesen


    Refugee Canteen bildet geflüchtete Menschen in der Gastronomie aus, führt an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heran und wirkt dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegen.

    lesen


    Der gemeinnützige Verein be japy e.V. ist eine Gemeinschaft, die mit kleinen, inspirierenden Taten versucht, die Welt ein bisschen besser zu machen. Hierzu wurden seit der Gründung im letzten Jahr bereits diverse Hilfsprojekte zugunsten Bedürftiger erfolgreich initiiert.

    lesen


  • News

    Wir feiern soziales Unternehmertum mit dem Special Impact Award ** Jetzt voten! ** Bewerbung für den Matchingfonds EDUplus startet

    18.05.2017

    lesen


    Jetzt bewerben: Startery Professional ** Jobs und Events unserer Social Startups ** Startery CEE gewinnt European Excellence Award

     

    19.04.2017

    lesen


    Startery goes University *** 65.000 € im Wirkungsfonds *** Unsere Teams im Crowdfuning *** Werde Teil unseres Teams

    17.03.2017

    lesen


    Newsletter

    Trag Dich hier für regelmäßige Updates ein


Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.