• Gohan Power

    Mit den Angeboten von "Gohan Power" lernen Kinder und Ihre Eltern auf spielerische Weise lokale, saisonale sowie exotische Mahlzeiten kennen und verbessern auf diese Weise Ihr Ernährungsbewussten.

    Unter der Marke Gohan Power (Gohan, jp. für Mahlzeit) möchten Akiko Takahashi und Christian Atz ein Portfolio an Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema „gesunde Ernährung für Kinder“ aufbauen. Die erste Säule dieses Vorhabens ist dabei die sog. „Gohan Power Box“, eine Abo-Box, die sich an Kinder im Alter von 6-10 Jahren und an ihre Familie richtet. Die Inhalte der Box unterrichten die Kinder über saisonale und regionale Lebensmittel, geben aber auch Einblicke in exotische Mahlzeiten und die Menschen und Kulturen dahinter. Auf diese Weise soll für eine vielfältige Ernährung begeistert, zum Kochen und Backen angeregt und die Angst vor Fremden genommen werden.

    Auf die Idee zu Gohan Power sind Akiko und Christian gekommen nachdem sie erfahren haben, dass sie selbst Eltern werden. Sie haben sich daran zurück erinnert, wie ihr eigenes Ernährungsbewusstsein geschult wurde und die zusätzlichen auf dem Markt verfügbaren Angebote durchforstet. Da kein entsprechendes Angebot auf dem deutschen Markt gefunden wurde, haben sie sich an die eigene Gründung zur Füllung dieser Lücke gewagt.


    Kontakt: Christian Atz, hallo(at)gohanpower.de


  • News

    Wir erklären, wie Social Entrepreneure Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich planen und ausführen können. Der Guide begleitet den kompletten Prozess des Crowdfundings von der Entscheidung über die Vorbereitung, den Vorlauf und die Kampagnenphase bis zur Nachbereitung.

    19.01.2015

    lesen


    Unsere Startups GemüseAckerdemie, Dialog Macht Schule und Quinoa Bildung pitchten am 2. Dezember an einem ganz besonderen Ort: Sie durften ihre Projekte im Deutschen Bundestag, im Europa-Saal des Paul-Löbe-Hauses vorstellen.

    05.01.2015

    lesen


    Wir freuen uns, vier neue Social Startups im Impact Hub Vienna bei Social Impact Start begrüßen zu dürfen! Herzlich Willkommen!

     

    29.10.2014

    lesen


    Die Gewinner stehen fest: Beim ersten Pitch in der Rheinmetropole konnten vier Teams beim öffentlich Pitch im COLABOR die Jury überzeugen.

    05.09.2014

    lesen


    And the winner is... Younited Cultures! Über 100 Startups haben beim Voting mitgemacht. Alle Kandidaten wurden oder werden über Social Impact Start gefördert. Das Gewinner-Team aus Wien darf sich über ein Preisgeld von 5.000 Euro freuen.

    07.08.2014

    lesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.