Alle Teams der Social Impact Startup-Programme

Hier finden Sie all unsere sozial-innovativen Gründerinnen und Gründer vereint. Erfahren Sie mehr über die Social Startup Teams!


  • „Fast Fashion“ verursacht Leid und Müll – dass es auch anders geht, zeigt die JEANSEREI. Sie schafft einen nachhaltigen, werterhaltenden Jeans-Kreislauf, indem sie neue Öko-Jeans anbietet und Gebraucht-Jeans als Second-Hand-Lieblingsstück oder Upcycling-Unikat weiter verwertet.

    lesen


    NioApp ist ein Projekt, das sich der Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung widmet. Über ein grünes, soziales Netzwerk soll eine Brücke zwischen Anbietern von Lebensmitteln (Supermärkte, Restaurants, Bäckereien etc.) und Konsumenten geschaffen werden, um noch genießbare Produkte zu vermitteln.

    lesen


    EduApes entwickelt Tools für Weiterbildner (Lehrer, Trainer, Coaches …) damit diese ihre Lernenden in der Entwicklung ihrer sozialen Kompetenzen unterstützen können.

    lesen


    1001Plateaus bietet psychosoziale Hilfen für Menschen mit Unterstützungsbedarf, die sich als trans-, inter- oder queer* identifizieren. Zudem stärken wir das Konzept der sexuellen Vielfalt im gesellschaftlichen Dialog, um Vorurteile und Diskriminierung abzubauen.

    lesen


    Wer möchte schon mit einem Konfliktmetall am Finger in eine neue Lebensphase starten? KAURI ermöglicht einen fairen Start in euer Zusammensein und sensibilisiert mit Hochzeits-, Freundschafts- und Ereignis-Ringen für den Wert und die Wertschöpfungsketten von Rohstoffen und Designarbeit.

    lesen


    Wir entwickeln eine neue Technik zum Bau von hochwertigen, langlebigen, billigen Häusern für Opfer von Katastrophen. Die Technik verwendet vorgefertigte Module für Wände, Boden und Dach, die im Aufbau einer Luftmatratze ähneln, mit Reißverschlüssen verbunden und mit PU-Hartschaum gefüllt werden.

    lesen


    Die Schöpferwerkstatt für Farben aus der Natur, die Arbeitsplätze für geflüchtete Menschen schafft. In einer denkmalgeschützten Apotheke, befindet sich in der ersten Etage das Atelier, die Kreativwerkstatt für informelles, entdeckendes Lernen.

    lesen


    HEIMATSUCHER macht Schüler stark gegen Rassismus, damit sich Geschichte nicht wiederholt. Jahrzehntelang haben Holocaust-Überlebende Schulklassen besucht. Damit sie nicht verstummen, erzählen wir ihre Geschichten weiter. So werden Schüler schließlich selbst zu Zeugen der Zeitzeugen: zu Zweitzeugen.

    lesen


    Wie kann Unterricht interessant, fair und zeitgemäß werden? Mit Agile Education bringen wir agile Methoden aus der Software-Entwicklung in die Schule. Für Unterricht, der jeder Schülerin und jedem Schüler gerecht wird – und der soziales Miteinander, Kreativität und Kompetenzen fördert.

    lesen


    Perspektivwerk stellt einseitige Weltbilder in Frage und begreift globale Blickwinkel als integralen Bestandteil von Bildung. In spannenden Workshops vermitteln qualifizierte internationale Studierende neue Kenntnisse und ermöglichen Schülern die Erfahrung, bestehende Vorurteile zu hinterfragen.

    lesen


  • News

    Freuen Sie sich über einen schönen Rückblick unseres Special Impact Awards am 6. Juni mit Podiumsdiskussion, Live-Pitch und Auszeichnung der Gewinnerteams.

    21.06.2017

    lesen


    Wir gründen gleich zwei Vereine für Social Entrepreneurs und Social Entrepreneurship *** Verleihung der Special Impact Awards

    19.06.2017

    lesen


    Du hast eine innovative Idee, um Bildung bei Kindern und Jugendlichen voran zu bringen? Du stellst dich damit den Herausforderungen zu Bildungsthemen und möchtest eine hohe soziale Wirkung erreichen? Bewirb dich jetzt für EDUplus, denn Qualifizierung und Förderung winken!

    09.06.2017

    lesen


    Newsletter

    Trag Dich hier für regelmäßige Updates ein


Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.