• drinkforpeace

    Wir organisieren mit Bierbrauern aus Konfliktregionen einen gemeinsamen Workshop. Mit Ihnen entwickeln wir ein Bier mit sozialer Botschaft. Bier wird nach diesem Rezept lokal gebraut und vermarktet. Geld fließt in den Verein. Der Verein organisiert in den Konfliktregionen Projekte für mehr Toleranz.

     

    Wir sind uns bewusst, dass friedliches Zusammenleben materielle Voraussetzungen benötigt. Unsere Idee ist, eine Zusammenarbeit der Konfliktgruppen herzustellen, die Arbeit und Existenzsicherheit schafft. Zugleich soll sie bei den Beteiligten und auch in der Öffentlichkeit vor Ort die Erkenntnis erzeugen, dass die Verfolgung gemeinsamer Interessen die Grundlage für den Frieden ist.

    Die Zusammenarbeit initiieren wir mit Bierbrauern aus den verschiedenen Konfliktgruppen einer Region. Sie gehen mit gutem Beispiel voran. Ihr kooperatives Verhalten zeigt exemplarisch, dass ein Miteinander möglich ist. Dadurch werden sie zu Botschaftern für Toleranz und Frieden in ihrer Heimat. Diese Botschaft ist die wichtigste Zutat unserer Produkte. Die Käufer der Produkte finanzieren unseren Verein und ermöglichen es, dass dieser sich in den Konfliktregionen aktiv für Toleranz und Frieden einsetzt.

    Wir glauben, unser Konzept lässt sich auf viele Getränke übertragen. Wir starten mit Craft Bier-Brauern. Craft Bier-Brauer sind eine eingeschworene Gemeinde, die weltweit und über ethnische Grenzen hinweg kooperieren. Das macht sie zu idealen Botschaftern für unser Konzept. Sie leben für ihr Handwerk und setzen sich für bewussten Konsum von Bier ein. Keine MassenBierhaltung. Es wird handwerklich in kleinen Betrieben gebraut und regional konsumiert. Wenige Zutaten aber eine enorme Vielfalt - wie wir Menschen!

     

    Eintritt ins Programm: Oktober 2017, Stuttgart

    Kontakt: Samir Kadunic, samir.kadunic(at)drinkforpeace.com

  • News

    Faire Weihnachten für alle! Mit diesem Newsletter machen wir unseren Beitrag - er ist prall gefüllt mit Geschenkideen unserer Startups, die gut für unserer Welt und unsere Mitmenschen sind. Lasst euch inspirieren!

    07.12.2017

    lesen


    Als zertifizierte Akademie soll die Refugee Canteen Geflüchteten in Hamburg den Weg für einen Berufseinstieg in die Gastronomie und Hotellerie ebnen. 15.000€ hat das passionierte Projekt 2016 aus dem Wirkungsfonds erhalten!

    27.11.2017

    lesen


    Rückblick ImpactSummit 2017 ** Jetzt bewerben: ANKOMMER. Perspektive Deutschland Stipendium ** Social Impact in Tunis und Budapest ** Pitch-Finale des Wirkungsfonds

    16.11.2017

    lesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Social Impact eine Werkstudentin / einen Werkstudenten mit Buchhaltungskenntnissen an unserem Standort in Berlin-Schöneberg.

    10.11.2017

    lesen


    Baut eure Zukunft: Innovatives Bildungsprogramm startet ** Seid dabei: ImpactSummit am 19. Oktober ** Jetzt im Wirkungsfonds für deinen Favoriten abstimmen

    16.10.2017

    lesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.