• Chickpeace

    Chickpeace – geflüchtete Frauen werden innerhalb eines Catering-Services qualifiziert und erhalten ein gestärktes Selbstbewusstsein sowie Kontakt in die Aufnahmegesellschaft.

     

    Integration, Austausch und Begegnung – Chickpeace ist ein Catering-Service für arabische und afrikanische Küche und eine Plattform für Begegnungen. Geflüchtete Frauen werden über die grundsätzlichste Sache der Welt mit Menschen in Deutschland in Kontakt gebracht: das Essen. Ziel des Projekts ist es, den Frauen ihre Stärken bewusst zu machen und ihre Selbstbestimmung zu fördern. Durch das Entfalten der Leidenschaften und das Einbringen der Stärken der Frauen ermöglicht Chickpeace gesellschaftliche und wirtschaftliche Teilhabe.

    Die Vision des Projekts ist die Gründung des Catering-Services im Frühjahr 2017, der sich mit handgemachten Speisen im Feinkost-Segment ansiedelt. In drei Jahren sollen die geflüchteten Frauen dort bereits selbst die Geschäfte führen.

     

    Projektort: Hamburg

    Kategorie: Gastronomie

    Schwerpunkt: Jobvermittlung & Integration im Catering-Service

  • News

    Wir erklären, wie Social Entrepreneure Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich planen und ausführen können. Der Guide begleitet den kompletten Prozess des Crowdfundings von der Entscheidung über die Vorbereitung, den Vorlauf und die Kampagnenphase bis zur Nachbereitung.

    19.01.2015

    lesen


    Unsere Startups GemüseAckerdemie, Dialog Macht Schule und Quinoa Bildung pitchten am 2. Dezember an einem ganz besonderen Ort: Sie durften ihre Projekte im Deutschen Bundestag, im Europa-Saal des Paul-Löbe-Hauses vorstellen.

    05.01.2015

    lesen


    Wir freuen uns, vier neue Social Startups im Impact Hub Vienna bei Social Impact Start begrüßen zu dürfen! Herzlich Willkommen!

     

    29.10.2014

    lesen


    Die Gewinner stehen fest: Beim ersten Pitch in der Rheinmetropole konnten vier Teams beim öffentlich Pitch im COLABOR die Jury überzeugen.

    05.09.2014

    lesen


    And the winner is... Younited Cultures! Über 100 Startups haben beim Voting mitgemacht. Alle Kandidaten wurden oder werden über Social Impact Start gefördert. Das Gewinner-Team aus Wien darf sich über ein Preisgeld von 5.000 Euro freuen.

    07.08.2014

    lesen



Social Impact Start ist ein Angebot von Social Impact. Es vereint all unsere Qualifizierungsprogramme für Social Startups, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt werden.